Skip to content

Download e-book for kindle: AIDS und die Vorstadien: Ein Leitfaden für Praxis und Klinik by M. G. Koch (auth.), Prof. Dr. med. Johanna L’age-Stehr,

By M. G. Koch (auth.), Prof. Dr. med. Johanna L’age-Stehr, Prof. Dr. med. E. Brigitte Helm, Dr. med. N. Stiller (eds.)

ISBN-10: 3662110946

ISBN-13: 9783662110942

ISBN-10: 3662110954

ISBN-13: 9783662110959

Show description

Read or Download AIDS und die Vorstadien: Ein Leitfaden für Praxis und Klinik PDF

Similar german_7 books

Get Naturnaher Wasserbau: Entwicklung und Gestaltung von PDF

Technik und Ökologie sind in diesem Werk über den naturnahen Wasserbau gleichwertige accomplice. Es wendet sich in fachübergreifender Blickweise an die in Wasserwirtschafts- und Naturschutzverwaltungen sowie in Planungsbüros tätigen Ingenieure, Landespfleger und Biologen sowie an alle, die für Ausbau und Unterhaltung von Fließgewässern zuständig oder daran interessiert sind.

Additional resources for AIDS und die Vorstadien: Ein Leitfaden für Praxis und Klinik

Sample text

758 37 6 07/89 kum. Inz. 543 48 9 0 73,2 80,0 0,8 1,5 121,2 1,3 59,9 12,4 173 3 34,7 88,1 43,4 28,0 25,8 116,3 5,7 67,5 04/88 -03/89 Land 07/89 kum. Inz. 3 Aktuelle Fallzahlen / 5 Epidemiologie Proxis Klinik Therapie EUROPA und USA Tabelle 5: Zahl der im Mittel pro Woche neu gemeldeten AIDS-Fälle aus einigen europäischen Ländern (Mittel aus 2. 594 Kinder <13 J. 172 372 Homo-/Bisex. IVDA Homo/IVDA Bluter Heterosex. Bluttransfus. 660 2. 960 732 Grundlagen Diagnostik Tabelle 7: Bei der WHO registrierte AIDS-Fallzahlen aus einigen Ländern Afrikas, Amerikas, Asiens und Ozeaniens.

H. die Streuung nimmt zu. Vermutliche Infektionsquellen für die ersten AIDS-Fälle oder Haiti aufgehalten und sich dort vermutlich bei Sexualkontakten infiziert. Die einzige Ausnahme bildete ein Bluter, der solche Reisen nicht unternommen hatte, aber seit vielen Jahren mit hohen Dosen von Gerinnungsfaktor-Konzentraten aus amerikanischer Produktion behandelt worden war (L'age-Stehr et al. Lancet 1983). Der erste drogensüchtige Mann mit AIDS war homosexuell. Die erste drogensüchtige Frau mit AIDS, über die 1984 berichtet wurde, hatte jahrelang Injektionsbestecke mit Amerikanern in Deutschland ausgetauscht.

Von Anfang des Jahres 1987 an hatte die DVV (Habermehl et al. 500 HIV-Infektionen durch Umfragen in Labors retrospektiv erlaßt. 1989 vom AIDS-Zentrum des Bundesgesundheitsamtes übernommen, die Ergebnisse werden regelmäßig publiziert. 857 Befunden dem meldenden Labor bekannt war, daß die untersuchten Seren von bereits positiv getesteten Personen stammten, nicht aber, ob deren HIV-Befunde bereits früher von anderen Kollegen an das BGA-Infektionsregister berichtet wurden. 663 HIV -Befunden ist aber wegen der Anonymität der untersuchten Person auch nicht bekannt, in wieviel und welchen Fällen es sich um Wiederholungsuntersuchungen handelte, also wieviel HIV-infizierte Personen tatsächlich bisher erlaßt wurden.

Download PDF sample

AIDS und die Vorstadien: Ein Leitfaden für Praxis und Klinik by M. G. Koch (auth.), Prof. Dr. med. Johanna L’age-Stehr, Prof. Dr. med. E. Brigitte Helm, Dr. med. N. Stiller (eds.)


by Jason
4.0

Rated 4.40 of 5 – based on 16 votes